[Sportwiss] Nachwuchstagung 19.-20.9. in Köln

Sportsoziologie sportsoziologie at uni-oldenburg.de
Mi Jun 22 10:55:22 CEST 2016


Liebe Nachwuchswissenschaftler_innen,


im Vorfeld der Jahrestagung der dvs-Sektion Sportsoziologie und der dvs-Kommission Geschlechterforschung „Sport und soziale Ungleichheit“ findet vom 19.9. bis 20.9. an der Deutschen Sporthochschule Köln eine Nachwuchstagung statt, die von den Sektionen Sportsoziologie, Sportphilosophie und Sportgeschichte sowie der Kommission Geschlechterforschung organisiert wird.



Master-Studierende, Promovierende und Habilitierende, deren Forschungsvorhaben in soziologischer, philosophischer, historischer und/oder genderbezogener Perspektive Fragen nach Ungleichheiten und Machtverhältnissen im Sport oder angrenzenden Phänomenen behandeln, sind herzlich eingeladen, ihre Projekte vorzustellen.


Je nach Stand der Arbeit können im Rahmen der Nachwuchstagung inhaltliche oder methodische Probleme sowie empirische und/oder theoretische Ansätze mit fachlich ausgewiesenen Mentorinnen in Kleingruppen diskutiert werden.

Als Mentorinnen konnten wir gewinnen:

Prof. Dr. Sandra Günter (Leibniz Universität Hannover, Arbeitsbereich Sport und Gesellschaft, kommissarische Sprecherin der Sektion Sportgeschichte)

Dr. Bettina Rulofs (DSHS Köln, Institut für Soziologie und Genderforschung, Sprecherin der Sektion Sportsoziologie)

Die Projektdiskussionen werden von einem Vortrag und einem kleinen Workshop, in dem für sportwissenschaftliche Projekte relevante Methodenfragen diskutiert werden, flankiert.

Vortrag: Dr. Claudia Combrink (Stabsstelle Akademische Planung und Steuerung an der DSHS Köln): "Wie finanziere ich mich und meine Forschungsidee? Fördermöglichkeiten für (Nachwuchs-)
Forscher/innen in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen der Sportwissenschaft"



Interessierte, die ihre Projekte vorstellen möchten, werden gebeten, ein maximal vierseitiges Exposé mit folgenden Inhalten einzureichen:

·         Studien-, Promotions- oder Habilitationsfach, Hochschule, Institut, Betreuer_in, (vorläufiger) Titel der Arbeit

·         Stand der Arbeit (abgeschlossene und nächste Arbeitsschritte)

·         Darstellung des Forschungsvorhabens (Problemstellung/Gegenstand, Fragestellung(en), theoretischer und methodischer Zugang, Literatur).



Anmeldung & Kontakt:

Die Frist für die Anmeldung und Einreichung der Beiträge ist der 31.7.2016.
Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung und Ihr Exposé an folgende Email-Adresse: sportsoziologie at uni-oldenburg.de<UrlBlockedError.aspx>
Die Teilnahmegebühr beträgt 15€ für dvs-Mitglieder, 25€ für Nicht-Mitglieder

Eine Teilnahme ist auch ohne die Präsentation eines eigenen Projekts möglich!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Kristina Brümmer und Alexandra Janetzko (für die beteiligten Nachwuchssprecher_innen)

--
Dr. Kristina Brümmer & Alexandra Janetzko
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fak. IV Institut für Sportwissenschaft
Arbeitsbereich "Soziologie und Sportsoziologie"

Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

T +49/441/798-4875; -3165


Mehr Informationen über die Mailingliste SPORTWISS